All posts by Richard Feuerbach

Die Weihnachtsgeschichte für digitale Kids

In einem hammerfettbombekrassen Palast lebte vor vielen hunderten von Jahren der Kaiser Augustus. Das ist der Typ nach dem der Monat im Sommer benannt ist. Dem sein Reich war megagross. Dazu gehörten Städte, Dörfer, Weiden, […]

Der Lebensbaum

Der Lebensbaum hat Wurzeln, hat eine Baumkrone, dazwischen dicke Äste, schmale Äste, Blätter, Blüten, welke Blätter, welke Blüten. Er hat eine Rinde. Er trägt Früchte. Die Früchte haben oft eine harte Schale, aber einen weichen […]

Das Apfelbaumhaus

Ich sitze in meinem Apfelbaumhaus und träume. Alpträume von einer Welt von morgen. Oder ist schon heute? Ich sitze in einem Apfelbaumhaus und träume. Schöne Träume, von einer Welt im Jetzt und Hier. Oder war […]

Freiheit ist Recht mal Subjektivität zum Quadrat

Freiheit kann nur totale Freiheit bedeuten. Ohne Abstriche. Absolut. Andernfalls ist sie nur eine relative Freiheit, eingeschränkte Freiheit, die unter Umständen zwar besser ist als gar keine Freiheit, dennoch ist sie relativ und relativierend. Nur […]

Filterblasen

Achtet auf eure Filterblasen. Wenn Facebook oder Twitter eure wichtigste Nachrichtenquelle ist, steckt ihr drin. Wenn ARD oder ZDF eure wichtigste Nachrichtenquelle ist, steckt ihr drin. Wenn RTL oder SAT1 eure wichtigste Nachrichtenquelle ist, steckt […]

Auf Emanzipation folgt Remanzipation

Achtung! Satire! Oder doch nicht? Naja…ein wenig. Hier also mal was für die Väter unter uns und solche die es noch werden könn(t)en: Wir haben echt ein schweres Los. Wir leben in einer Zivilisation, vielmehr […]

Schöne neue, digitale Welt?

Stell Dir vor, jeder Mensch würde irgendwann einen Retinachip im Auge tragen. Eine Art 3D-Computer mit direkter Vernetzung zum Gehirn. Eine angedockte, eingecheckte, permanent gehackte Kontaktlinse, die über das neuronale Netzwerk auf das Internet joint […]