Kategorie: Gastartikel

Viele wollen es nicht sehen – Aber es gärt gewaltig

Gastbeitrag von Ricardo Ich hab dieses Wochenende Freunde in einem anderen Bundesland besucht und es ergaben sich interessante Diskussionen. Mein Freund arbeitet was mit Medien und meine Freundin im öffentlichen Dienst. Eigentlich typische Grünwähler, aber […]

Werbung für die „ANTIFA“ gehört nicht in den deutschen Bundestag

Von Felix Schönherr Antifa-Skandal im Deutschen Bundestag: Der marxistische Block befindet sich im Schockzustand! Bundestagspräsident Wolfgang Kubicki hatte eine Abgeordnete der Linkspartei zur Ordnung gerufen, weil sie ein Abzeichen der linksextremen „Antifa“ trug: Antifaschist ist […]

Social Stupidity

Von Alfredo M. Cebandt Deutschland verblödet. Ihre erste Reaktion wird eventuell sein: „Erzähl‘ was Neues“. Wie immer dem auch sein mag, ich lasse das mal als Feststellung oder auch als Diskussionsgrundlage so stehen und der […]

Was wir aus 25 Jahren Konservativer Wiederbelebungsversuche in der Union lernen

Von Felix Schönherr In seinem hervorragenden Beitrag „Ein Plädoyer für den Pluralismus“ hat sich unser Gastautor Richard Feuerbach mit den strategischen Herausforderungen befasst, welche die Konservative in der Union in einem völlig veränderten Parteiengefüge bestehen […]

Forderungen der Linkspartei erfüllt: CDU wirft Hans-Georg Maaßen als Wahlkampfhelfer raus

Von Dr. David Berger Nach Kramp-Karrenbauer fallen nun auch Friedrich Merz und Sachsens Ministerpräsident Kretschmer Ex-Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen in den Rücken. Dabei wollte dieser doch nur die CDU im Wahlkampf in Sachsen und Brandenburg unterstützen. […]

Wir glauben an die Macht der mündigen Bürger!

Von Vera Lengsfeld Rede anlässlich des Schwarmintelligenz-Treffens in Berlin Anrede, dies ist ein besonders Jahr. Vor dreißig Jahren warf die Friedliche Revolution ihre Schatten voraus, aber die Politik erkannte die Zeichen der Zeit nicht. Genau […]

Die Grünen – Eine Vorgeschichte mit vielen Fragezeichen

Von Anonymer Autor Als die Grünen im Januar 1980 gegründet wurden war Rudi Dutschke erst einen Monat tot. Dutschke hatte die Gründung der Ökopartei maßgeblich unterstützt. Im Nachhinein sind viele der Ansicht, Dutschke sei konservativ […]