Kategorie: Kolumne

Arschkarte alleinerziehend? – Ein Plädoyer für mehr Willkommenskultur für Babies aus einheimischer Produktion

Von Frechfrau und Richard Feuerbach Alleinerziehend. Mutter. Alleinerziehend. Vater. Zwei Sichtweisen. (Frechfrau) Ohne Zweifel – ich kann jede Frau verstehen, die sich in der Situation einer ungewollten Schwangerschaft in schwieriger beruflicher und finanzieller Lage (Schuld […]

7. Bericht aus Berlin

Von Nicole Höchst Liebe Parteifreunde, liebe Mitstreiter, sehr geehrte Damen und Herren, es freut mich, Ihnen den siebten Bericht aus Berlin präsentieren zu dürfen! Die 11. Kalenderwoche war sehr spannend. Viel Spaß beim Lesen! Armin-Paulus […]

Mäßigt euch!

Von Frechfrau Aufruf zu Besonnenheit, Sachlichkeit und Zusammenhalt der konservativen Kräfte des Landes in der Fastenzeit 2019 Freitagnachmittag. Frauentag. Ich komme erschöpft und entmutigt von der Arbeit, die Kinder wollen alles Mögliche von mir: Spiele, […]

Die Arroganz der Macht

Von Petr Bystron Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat nach seinem Glückwunschtelegramm vom 11.2. an die iranische Regierung zum 40. Jahrestag der blutigen islamischen Revolution einen Shitstorm im Internet geerntet. Doch die »herzlichen Glückwünsche … auch im […]

Fernwanderungsgewinne und wie die ARD uns mit Framing erziehen will

Von Richard Feuerbach Wie sollen die Zwangsbeitragszahler die ARD sehen? Sie sollen ein positives Image zu Gesicht bekommen. Daher hat der Senderverbund die Linguistin Elisabeth Wehling beauftragt, ein sogenanntes „Framing Manual“ zu erarbeiten. Das Ergebnis […]

Ein offener Brief von Schülern, die schon lange keine Schüler mehr sind – Wie Schüler für Klimaschutz instrumentalisiert werden

Von Richard Feuerbach Jeden Freitag demonstrieren und hüpfen seit einiger Zeit Schüler und Schülerinnen für mehr Klimaschutz. Angeheizt und aufgepeitscht von erwachsenen Aktivisten, die zum Teil auch aus dem linksradikalen Spektrum stammen und von ihren […]

Globalismus und Internationalsozialismus – Die Salzsäure frisst die Freiheit

Von Richard Feuerbach Aus einem Volk der Dichter u. Denker ist ein multikulturelles Potpourri der Meinungshenker u. habitusorientierten Pornografen geworden. Pseudoindividualität hat die freie und freiwillige Zusammengehörigkeit in linker, globalistisch-internationalsozialistischer Salzsäure aufgelöst. Es gibt keine […]