Kategorie: Meinungsfreiheit

Fernwanderungsgewinne und wie die ARD uns mit Framing erziehen will

Von Richard Feuerbach Wie sollen die Zwangsbeitragszahler die ARD sehen? Sie sollen ein positives Image zu Gesicht bekommen. Daher hat der Senderverbund die Linguistin Elisabeth Wehling beauftragt, ein sogenanntes „Framing Manual“ zu erarbeiten. Das Ergebnis […]

Globalismus und Internationalsozialismus – Die Salzsäure frisst die Freiheit

Von Richard Feuerbach Aus einem Volk der Dichter u. Denker ist ein multikulturelles Potpourri der Meinungshenker u. habitusorientierten Pornografen geworden. Pseudoindividualität hat die freie und freiwillige Zusammengehörigkeit in linker, globalistisch-internationalsozialistischer Salzsäure aufgelöst. Es gibt keine […]

Durch unsere Familie zieht ein deutlicher Riss

Von ELLI R. Ich schreibe Ihnen […], denn durch unsere Familie zieht ein deutlicher Riss, der von den unterschiedlichen politischen Ansichten herrührt. Sichtbar wurde dieser Riss vor ungefähr sechs oder acht Jahren, als ich einer […]

#UnfollowMe und die linke Echokammer

Von Richard Feuerbach Und wieder macht eine neue Kampagne gegen Rechts von sich reden. Diesmal nennt sie sich „Unfollow me“ und ist eine von der Antifa-Organisation „Laut gegen Nazis“ initiierte Aktion, unter der allerhand mehr […]

Facebook: Liberaler Satiriker für 30 Tage wegen Kritik an Merkels Asylpolitik gesperrt

Von Dr.David Berger Die Zensurwut gegen alle, die nicht ins System Merkel passen oder dieses gar zu kritisieren wagen, trifft inzwischen in zunehmendem Maße nicht mehr nur Konservative und „Rechte“, sondern auch Linke und Liberale. […]

Hasserfüllt und extrem aggressiv: Die „Kein-Hass!“-Demonstranten

Von David Berger Die Ereignisse der linken Krawallnacht von Freiburg verschwinden allmählich aus dem Bewusstsein der meisten Menschen außerhalb Freiburgs. Daher vertrauen die Politiker, die die Aufgabe des „Anfixens“ der üblichen verdächtigen Berufs-Krawallos übernahmen, dass […]

Falsche Meinungen werden nicht gehört

Ein offener Brief von Mandy Maulschelle Plärren und Sperren – Hauptsache „falsche“ Meinungen werden nicht gehört Wie ein immer offener faschistisch agierendes System mangels Argumenten versucht, Oppositionelle einzuschüchtern Seit dem 1.1. 2018 gilt in dem […]