Schlagwort: Meinungsfreiheit

Wie die SPD die Pressefreiheit aushebelt und freie Medien mundtot macht

Von Richard Feuerbach Am 4.Februar 2019 erschien auf Tichys Einblick ein Artikel, der die Verflechtungen der SPD mit der Zeitungs- und Medienwelt durchleuchtet. Heute um 14 Uhr musste er gelöscht werden. Eindrucksvoll wird im zu […]

Der Migrationspakt als Elitenprojekt

Gastbeitrag von Martin Lichtmesz Vor einem Monat verlautbarte die österreichische Regierung, daß sie den Migrationspakt der UNO nicht unterzeichnen werde. Das Geheul der linksliberalen Meinungsmacher, Kanzler Kurz sei einer „rechtsextremen Verschwörungstheorie“ aufgesessen, und Österreich werde […]

Facebook: Liberaler Satiriker für 30 Tage wegen Kritik an Merkels Asylpolitik gesperrt

Von Dr.David Berger Die Zensurwut gegen alle, die nicht ins System Merkel passen oder dieses gar zu kritisieren wagen, trifft inzwischen in zunehmendem Maße nicht mehr nur Konservative und „Rechte“, sondern auch Linke und Liberale. […]

Warum Sie mit psychopathologisch gestörten grün-linken Gutmenschen nicht diskutieren sollten

Von Jürgen Fritz Eine offene und ehrliche Diskussion setzt voraus, dass beide sich von besseren Argumenten und Fakten potentiell überzeugen lassen. Ansonsten hat die Diskussion ja gar keinen Sinn. Sie setzt die Bereitschaft zum Denken, […]

Mit Linken leben

Von Martin Lichtmesz Die Idee zu diesem Buch entstand im August/September des letzten Jahres. Damals bat ich die Leser dieses Blogs, von ihren persönlichen Erfahrungen und„Überlebensstrategien in einer polarisierten Gesellschaft“ zu berichten. Die starke Resonanz […]

Falsche Meinungen werden nicht gehört

Ein offener Brief von Mandy Maulschelle Plärren und Sperren – Hauptsache „falsche“ Meinungen werden nicht gehört Wie ein immer offener faschistisch agierendes System mangels Argumenten versucht, Oppositionelle einzuschüchtern Seit dem 1.1. 2018 gilt in dem […]

Merkel will nichts mehr über ihre Untaten hören und Kritiker sanktionieren

Von L.S.GABRIEL | Beim kürzlich abgehaltenen CDU-Landesparteitag in Thüringen ließ Deutschlands Herrscherin einmal mehr ganz ungeniert ihren Allmachtswillen raus und forderte ein Ende der parteiinternen Zeterei über ihren Willkürakt von 2015, Deutschland mit der Gewalt […]