Schlagwort: Meinungsfreiheit

Billy Six ist frei – Der Dank gilt nicht der Bundesregierung

Von Richard Feuerbach Billy Six ist frei. Doch das öffentliche Interesse scheint ebenso gering zu sein, wie bei seiner Inhaftierung. Es wurde und wird weiterhin wenig bis gar nicht über den Fall berichtet. Anders als […]

Interview mit den Eltern von Billy Six – Die Bundesregierung hat uns im Stich gelassen

#FreeBilly!!! Seit 109 Tagen sitzt der deutsche Journalist Billy Six in Venezuela in Einzelhaft, seit 9 Tagen ist er wieder im Hungerstreik. Die Eltern Edward und Ute Six sprachen mit dem ›Deutschland Kurier‹, der die […]

Die Arroganz der Macht

Von Petr Bystron Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat nach seinem Glückwunschtelegramm vom 11.2. an die iranische Regierung zum 40. Jahrestag der blutigen islamischen Revolution einen Shitstorm im Internet geerntet. Doch die »herzlichen Glückwünsche … auch im […]

Wie die SPD die Pressefreiheit aushebelt und freie Medien mundtot macht

Von Richard Feuerbach Am 4.Februar 2019 erschien auf Tichys Einblick ein Artikel, der die Verflechtungen der SPD mit der Zeitungs- und Medienwelt durchleuchtet. Heute um 14 Uhr musste er gelöscht werden. Eindrucksvoll wird im zu […]

4. Bericht aus Berlin – Von Nicole Höchst

Von Nicole Hoechst Liebe Parteifreunde, liebe Mitstreiter, sehr geehrte Damen und Herren, im Folgenden finden Sie meinen vierten Bericht aus Berlin von der ersten Sitzungswoche des Jahres 2019. Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Lesen! […]

Immer mehr Bürgerzüge rollen durch das Land

Von Richard Feuerbach Der #Bürgerzug ist ein relativ neues Twitterphänomen, das immer mehr Beachtung von verschiedenen Seiten findet. Jeden Tag rollen neue Bürgerzüge durch die sozialen Medien. Und sie werden immer voller. Die friedliebenden Patrioten […]

Großes Interesse an der Kampagne „Freie Medien“ in Köln

Von David Berger Im Rahmen der Kampagne Freie Medien richtete „Widerstand steigt auf!“ einen Infostand diesmal vor dem WDR in Köln aus. Das Interesse war groß und zeitweise standen bis zu 30 Personen an dem […]