Schlagwort: Meinungshegemonie

Viele wollen es nicht sehen – Aber es gärt gewaltig

Gastbeitrag von Ricardo Ich hab dieses Wochenende Freunde in einem anderen Bundesland besucht und es ergaben sich interessante Diskussionen. Mein Freund arbeitet was mit Medien und meine Freundin im öffentlichen Dienst. Eigentlich typische Grünwähler, aber […]

Ein Plädoyer für den Pluralismus – Warum nur noch ein konservativer Aufbruch die Demokratie retten kann

Ein Kommentar von Richard Feuerbach Rechts von der Union darf es keine demokratisch legitimierte Partei geben, sagte einst CSU-Chef Franz Josef Strauß. Zu dieser Zeit gab es allerdings auch noch keine Partei links der SPD […]